Kurzanleitung: Videoaufzeichnung mit Camcorder (Panasonic) und Präsentation über NEC-Beamer

I. Aufnahme eines Videos in drei einfachen Schritten:

Panasonic Beamer 1

1. Camcorder vorbereiten:

Die SD-Karte in das dafür vorgesehene Fach auf der Unterseite des Camcorders einlegen. Danach, je nach Bedarf (Abspielen, Videoaufnahme oder Foto), den Schalter auf der Oberseite des Gerätes in die gewünschte Position bringen und den LCD-Monitor aufklappen.

 

Panasonic Beamer 2

2. Video aufzeichnen:

Sobald der Schalter auf Aufnehmen gestellt ist, den Aufnahmeknopf drücken (gekennzeichnet durch einen roten Punkt), um die Aufnahme zu starten. Um die Aufnahme zu stoppen, den Knopf erneut betätigen.

 

Panasonic Beamer 3

3. Video auf dem Camcorder ansehen:

Den Schalter in die Position ► („Abspielen“) bringen. Die verfügbaren Videos erscheinen nun auf dem Monitor. Das gewünschte Video antippen und mit Hilfe des Navigationsbedienfeldes (Vorspulen, Zurückspulen, Stoppen und Abspielen/ Pausieren) bedienen und ansehen. Die falschen und/oder alten Aufnahmen können durch das Antippen des Papierkorbes entfernt werden.

 

II. Präsentation über einen Beamer in zwei weiteren Schritten:

Panasonic Beamer 4

1. Stromversorgung:

Allgemein sollte vor der Benutzung geprüft werden (gilt auch für Aufnahmen), ob der Akku ausreichend geladen ist. Gegebenenfalls die quadratische Abdeckung an der rechten Seite ausklappen und das Ladekabel einstecken. Voll aufgeladen ist der Camcorder ca. 55 Minuten einsatzfähig.

 

2. Verbindung zum Beamer (Modell NEC M-350X/M-361X):

Die Verbindung zum Beamer wird über die HDMI-Schnittstelle hergestellt. Dafür wird ein HDMI-Kabel verwendet, das nach dem Ausklappen des Monitors an den Eingang mit dem HDMI Symbol angeschlossen wird. Dieses Kabel wird mit dem HDMI IN-Eingang des Beamers verbunden.

Panasonic Beamer 5 Panasonic Beamer 6

Panasonic Beamer 7

Danach den Beamer per Schalter „Source“ auf HDMI stellen und kurz warten, bis die Kamera erkannt wird. Dies funktioniert nur, wenn der Camcorder ein Bild liefert. Während einer Präsentation kann das Video, wie in Punkt I.3 beschrieben, über das Navigationsbedienfeld auf dem Monitor des Camcorders gesteuert werden.

 

Der Camcorder Panasonic kann NICHT mit dem Sanyo-Beamer verwendet werden.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 12.03.2014
zum Seitenanfang/up