Bildungswissenschaftliche Praktika

Bachelor Bildungswissenschaft

Wahlpflichtmodul 1 Berufspraktikum

Das Berufspraktikum innerhalb des Bachelors Bildungswissenschaft hat einen Umfang von 12 LP. Die Präsenzzeit in der Bildungseinrichtung vor Ort beträgt mindestens 360 Stunden. Maximal acht Stunden am Tag sind anrechenbar. Wenn Sie das Praktikum in Teilzeit absolvieren, müssen Sie mindestens 10 Stunden in der Woche in Ihrer Institution anwesend sein. Das Praktikum soll in einer Einrichtung mit Bildungsbezug absolviert werden. Um das Modul abzuschließen, muss ein Praktikumsbericht im Umfang von 4 LP angefertigt werden. Nähere Informationen können Sie den untenstehenden Dokumenten entnehmen.
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Universität Heidelberg.

Rahmenrichtlinien für den Praktikumsbericht im Wahlpflichtmodul BA

FAQ zum Wahlpflichtmodul

Praktikumspool IBW

Bildungswissenschaft mit Abschluss Bachelor

Zusätzlich zur Unterstützung Ihrer Praktikumssuche können Sie auch auf den Praktikumspool der HSE zugreifen.

Berufsorientierende Praxisphase (BOP 1/BOP 2)

Für den polyvalenten Zwei-Fach-Bachelor sind innerhalb der Lehramtsoption zwei Berufsorientierende Praxisphasen (BOP) vorgesehen. Diese werden durch verpflichtende Workshops an der Universität vor- und nachbereitet.

Vor dem Beginn beider Praxisphasen ist ein gemeinsamer eintägiger Kick-Off Workshop zur Vorbereitung beider Praktika zu absolvieren; dieser ist Voraussetzung für die Aufnahme der Praktika. Nach Besuch des Kick-Off Workshops können beide Praktika absolviert werden. Nach Abschluss des jeweiligen Praktikums findet jeweils eine separate Nachbereitung statt. Erst nach dem Absolvieren beider Nachbereitungsveranstaltungen ist das Modul vollständig abgeschlossen.

Kick-Off Workshops sowie Nachbereitungsworkshops finden jedes Semester sowohl während der Vorlesungszeit als auch in der vorlesungsfreien Zeit statt. Anmeldung über das LSF.

Die Berufsorientierende Praxisphase 1 (BOP 1) ist durch die RahmenVO-KM vorgegeben. Sie muss im Umfang von drei Wochen Vollzeit an den jeweiligen öffentlichen und mit Genehmigung des Regierungspräsidiums anerkannten privaten Schulen für das Lehramt Gymnasium absolviert werden. Die Berufsorientierende Praxisphase 2 (BOP 2) ist ein Spezifikum der Universität Heidelberg und kann an der gleichen Schulart wie das BOP1, einer anderen Schulart oder einer anderen Bildungseinrichtung absolviert werden.
BOP 2 obliegt einer Selbstsuche. Bei der Selbstsuche können Sie sich an der Handreichung für Studierende orientieren, die eine Auflistung der anerkennungsfähigen Bildungseinrichtungen enthält.

Zur Unterstützung Ihrer Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz für das BOP 2 hat die Heidelberg School of Education aus Mitteln des Projekts heiEDUCATION ein Praktikumsnetzwerk aufgebaut. Sie finden die entsprechende Liste mit Kontaktdaten unter den Informationen und Handreichungen zu den BOPs und können sich zudem von Herrn Dr. Dalibor Cesak unter (06221) 477-152 persönlich beraten lassen. Zudem gibt es im Institut für Bildungswissenschaft einen Praktikumsordner, in dem Steckbriefe von möglichen Institutionen, in denen Sie Ihr Praktikum absolvieren können, hinterlegt sind. Die Präsenzzeit in der Bildungseinrichtung vor Ort beträgt mindestens 50 Stunden. Maximal acht Stunden am Tag sind anrechenbar. Wenn das Praktikum in Teilzeit absolviert wird, sollten 5-8 Stunden in der Woche in der Institution abgeleistet werden, es sei denn, es handelt sich um spezifische Praktikumsangebote aus dem HSE-Praktikumspool, für die ggf. andere Bedingungen direkt mit den Bildungseinrichtungen vereinbart wurden. Die Anmeldung für das Praktikum erfolgt persönlich bei Frau Sprotte in der Sprechstunde (mittwochs zwischen 12 und 13 Uhr in Raum 227/228). Zur Anmeldung bringen Sie bitte das Formular „Anmeldung für das BOP 2“ und den Sammelschein für die Lehramtsoption mit. Die Anmeldung für das nachbereitende Seminar findet über das LSF statt.

Alle relevanten Informationen, Formulare und Handreichungen zu den beiden BOPs finden Sie auf der Seite der Heidelberg School of Education und der Universität Heidelberg (http://www.uni-heidelberg.de//studium/interesse/abschluesse/lehramt_bachelor.html).

Zusätzlich zur Unterstützung Ihrer Praktikumssuche durch das Praktikumsnetzwerk der HSE (für BOP 2) können Sie auch auf den Praktikumspool des IBW zugreifen.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 25.07.2017
zum Seitenanfang/up