Frequently Asked Questions zu Lehre und Prüfungen am Institut für Bildungswissenschaft im Sommer Semester 2020

Liebe Studierende,

 

damit Sie Ihr Studium auch in den aktuell für uns alle neuen und herausfordernden Zeiten ohne allzu große Unsicherheiten planen können, haben wir für Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zusammengestellt.

 

Wir werden diese stetig aktualisieren, um Ihnen so sehr zeitnah alle wichtigen Informationen zur Verfügung zu stellen.

 

Hinweis:  Die Heidelberg School of Education (HSE) informiert auf einer eigenen Webseite über die aktuellen Regelungen und Handlungsempfehlungen sowie das Lehrangebot im Lehramtsstudium an der Universität Heidelberg.

 

 

Warum sind die Türen des Instituts verschlossen?

Der Zugang zum Institut für Bildungswissenschaft ist aktuell stark eingeschränkt. Wir möchten die Anzahl der im Institut anwesenden Personen möglichst gering halten. Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus zu reduzieren.

 

 

Sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts aktuell im Institut erreichbar?

Nein. Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklungen Rund um den Coronavirus arbeiten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft aktuell im Home Office bzw. in der Heimarbeit/Telearbeit.

Bitte kontaktieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zunächst per e-Mail. 

Nur eine kleine „Notbesetzung“ ist im Institut, um die Arbeitsprozesse vor Ort aufrecht zu erhalten.

 

 

Ist das Prüfungssekretariat geöffnet?

Die Mitarbeiterinnen im Prüfungssekretariat bearbeiten Ihre Anliegen weiterhin. Sie arbeiten tageweise im Institut und teilweise in der Heimarbeit.

Bitte kontaktieren Sie die Kolleginnen deshalb primär per e-Mail.

Bei Anliegen, die sich nicht per e-Mail klären lassen, sind wir in einer „Notbesetzung“ zu den Telefonsprechzeiten (Di-Do zwischen 10:00 und 11:30 Uhr) erreichbar.

Alle Anliegen im Prüfungssekretariat werden auf elektronischem Weg bzw. postalisch bearbeitet (z.B. Anmeldungen zu Prüfungen, Ausgabe von Scheinen, Verbuchung von Leistungspunkten etc.).   

 

 

Ist die Institutsbibliothek geöffnet?

Nein. Die Institutsbibliothek ist aktuell bis mindestens 19.04.2020 geschlossen. Das online Angebot der Universitätsbibliothek steht Ihnen weiterhin ohne Einschränkungen zur Verfügung.    

 

 

Finden Präsenzsprechstunden statt?

Nein. In der aktuellen Situation können leider keine Präsenzsprechstunden stattfinden. Dies dient Ihrer und unser aller Gesundheit.

Die Sprechstunden werden bis mindestens zum 19.04.2020 telefonisch oder per Video-Konferenz durchgeführt. Bitte setzten Sie sich zur weiteren Abstimmung mit den jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verbindung.

 

 

Was bedeutet die aktuelle Situation für meine Prüfungen?

Für schriftlichen Prüfungen in Form von Hausarbeiten ändert sich nichts. Die abgesprochenen Abgabetermine bleiben bestehen. Sollten Sie aufgrund der Schließung der Bibliotheken Probleme mit dem Zugang zu Literatur haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Betreuerin/den Betreuer Ihrer Hausarbeit.

 

Mündliche Prüfungen sind bis mindestens 19.04.2020 nicht als Präsenzprüfung möglich. Sie können aber per Video-Konferenz abgehalten oder auf einen späteren Zeitpunkt im Semester verlegt werden. Allerdings ist auch dann vor dem Hintergrund der dynamischen Lage nicht sichergestellt, dass die Prüfung im Präsenzformat stattfinden kann. Bitte kontaktieren Sie die Prüferin/den Prüfer, um das Vorgehen abzustimmen.

 

Klausuren sind im Sommer Semester 2020 höchstwahrscheinlich nicht als Präsenzprüfung möglich. Die Prüfungen werden im Online Format angeboten. Aktuell werden hier unterschiedliche Umsetzungen diskutiert und erprobt. In Kürze wird es hierzu weitere Informationen geben. Die bereits bekanntgegebenen Termine für Nachklausuren können sich ggf. noch einmal verschieben. Aber wir tun alles dafür, dass die Prüfungen zu den vorgesehenen Terminen stattfinden können. Auch hierzu wird es bald weitere Informationen geben.

 

 

Wie kann ich meine Bachelor- oder Masterarbeiten abgeben?

Ihre Bachelor- oder Masterarbeit können Sie auf unterschiedlichen Wegen abgeben.

Sie können diese in den Briefkasten am Haupteingang des Instituts einwerfen oder per Post zusenden. Der Briefkasten wird täglich gelehrt. Bei dem Versand mit der Post zählt der Poststempel.

Bitte senden Sie in beiden Fällen eine elektronische Version (möglichst mit unterschriebener Eidesstattlicher Erklärung) am Tag der Abgabe bzw. des Postversands an das Prüfungssekretariat des Instituts.    

 

 

Finden im Sommer Semester 2020 Lehrveranstaltungen statt?

Ja, im Sommer Semester 2020 werden Lehrveranstaltungen stattfinden. Bis zum 19.04.2020 werden alle Lehrveranstaltungen vollständig im e-Learning Format angeboten. Es finden keine Präsenzveranstaltungen oder einzelne Präsenztermine statt.

Es ist davon auszugehen, dass es auch ab dem 20.04.2020 große Einschränkungen in der Präsenzlehre geben wird. Deshalb arbeiten wir aktuell an einer Umstellung auf e-Learning Formate uns bereiten uns darauf vor, Teile des Semesters oder sogar das ganze Semester im e-Learning zu unterrichten.

 

 

Finden im Sommer Semester 2020 Lehrveranstaltungen von Lehrbeauftragten statt?

Ja, im Sommer Semester 2020 werden auch die Lehrveranstaltungen von Lehrbeauftragten stattfinden.

Bis zum 19.04.2020 werden alle Lehraufträge vollständig im e-Learning Format angeboten. Es finden keine Präsenzveranstaltungen oder einzelne Präsenztermine statt.

Allerdings ist auch für Lehrveranstaltungen von Lehrbeauftragten davon auszugehen, dass es große Einschränkungen in der Präsenzlehre geben wird. Deshalb arbeiten wir aktuell an einer Umstellung auf e-Learning Formate uns bereiten uns darauf vor, Teile des Semesters oder sogar das ganze Semester im e-Learning zu unterrichten.

 

 

Wo finde ich weitere Informationen für das Lehramtsstudium an Universität Heidelberg in Corona Zeiten?

Die Heidelberg School of Education (HSE) informiert auf einer eigenen Webseite über die aktuellen Regelungen und Handlungsempfehlungen sowie das Lehrangebot im Lehramtsstudium an der Universität Heidelberg.

 

 

Wo finde ich weitere Informationen und Handlungsempfehlungen zum Coronavirus für die Universität Heidelberg?

Das Rektorat stellt Informationen und Handlungsempfehlungen für die Universität Heidelberg in einem eigens dafür eingerichteten Newsroom zum Coronavirus zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich hier regelmäßig.

 

 

Wie kann ich bei individuellen Anliegen Kontakt aufnehmen?

Bei individuellen Anliegen sind wir selbstverständlich weiterhin für Sie erreichbar. Bitte kontaktieren Sie und primär per e-Mail.

Eine „Notbesetzung“ ist täglich vor Ort und kann zu den Telefonsprechzeiten (Di – Do von 10:00-11:30 Uhr) erreicht werden.

 

 

Wir tun alles dafür, dass Sie Ihr Studium auch in dieser sehr besonderen Situation mit möglichst wenigen Einschränkungen absolvieren können.

 

Wir bitten herzlich um Ihre Geduld und um Ihr Verständnis, wenn an der einen oder anderen Stelle etwas nicht gleich funktioniert.

 

Wir hoffen sehr, dass wir Sie in absehbarer Zeit wieder persönlich bei uns im Institut begrüßen können.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 04.04.2020
zum Seitenanfang/up