Bildungswissenschaftliche Praktika

Bachelor Bildungswissenschaft

Wahlpflichtmodul 1 Berufspraktikum

Das Berufspraktikum innerhalb des Bachelors Bildungswissenschaft hat einen Umfang von 12 LP. Die Präsenzzeit in der Bildungseinrichtung vor Ort beträgt mindestens 360 Stunden. Maximal acht Stunden am Tag sind anrechenbar. Wenn Sie das Praktikum in Teilzeit absolvieren, müssen Sie mindestens 10 Stunden in der Woche in Ihrer Institution anwesend sein. Das Praktikum soll in einer Einrichtung mit Bildungsbezug absolviert werden. Um das Modul abzuschließen, muss ein Praktikumsbericht im Umfang von 4 LP angefertigt werden. Nähere Informationen können Sie den untenstehenden Dokumenten entnehmen.
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Universität Heidelberg.

Rahmenrichtlinien für den Praktikumsbericht im Wahlpflichtmodul BA

FAQ zum Wahlpflichtmodul

Praktikumspool IBW

Bildungswissenschaft mit Abschluss Bachelor

Zusätzlich zur Unterstützung Ihrer Praktikumssuche können Sie auch auf den Praktikumspool der HSE zugreifen.

Berufsorientierende Praxisphase (BOP 1/BOP 2)

Für den polyvalenten Zwei-Fach-Bachelor sind innerhalb der Lehramtsoption zwei Berufsorientierende Praxisphasen (BOP) vorgesehen.

Die Berufsorientierende Praxisphase 1 (BOP 1) ist durch die RahmenVO-KM vorgegeben. Sie muss im Umfang von drei Wochen Vollzeit an den jeweiligen öffentlichen und mit Genehmigung des Regierungspräsidiums anerkannten privaten Schulen für das Lehramt Gymnasium absolviert werden. Die Berufsorientierende Praxisphase 2 (BOP 2) ist ein Spezifikum der Universität Heidelberg und kann an der gleichen Schulart wie das BOP1, einer anderen Schulart oder einer anderen Bildungseinrichtung absolviert werden.
BOP 2 obliegt einer Selbstsuche.

Die berufsorientierenden Praktika werden durch verpflichtende Workshops an der Universität vor- und nachbereitet. Vor dem Beginn beider Praxisphasen ist ein gemeinsamer eintägiger Kick-Off Workshop zur Vorbereitung beider Praktika zu absolvieren; dieser ist Voraussetzung für die Aufnahme der Praktika. Nach dem Besuch des Kick-Off Workshops können beide Praktika absolviert werden. Nach Abschluss des jeweiligen Praktikums findet jeweils eine separate Nachbereitung statt. Erst nach dem Absolvieren beider Nachbereitungsveranstaltungen ist das Modul vollständig abgeschlossen.

Bitte informieren Sie sich in der BOP-Broschüre auf der zentralen Website der Universität über das Anmeldeprozedere für die Praktika, für den Kick-Off Workshops sowie die Nachbereitungsworkshops: http://www.uni-heidelberg.de/studium/interesse/abschluesse/lehramtsoption.html. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten der Ansprechpartner/innen für die beiden BOPs.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 05.12.2018
zum Seitenanfang/up